Basketball

Basketball gehört seit der Gründung von J+S im Jahr 1972 zum Förderprogramm. Die Sportart ist ein fester Bestandteil des Schulsports und der zeitgenössischen Sportkultur.

Gianluca Barilari

Wann war dein erster J+S-Kurs als Teilnehmer?

1997

Welcher ist dein Sportverein?

Wie kannst du deinen Sport mit einem Wort (nur einem) beschreiben?

Breathless

Welche andere J+S-Sportart hättest du neben derjenigen in deinem Interview machen können?

Basketball wurde in Nordamerika erfunden und ist als eine Sportart, die Fairplay fördert und Körperkontakt verbietet, bei verschiedenen Zielgruppen sehr beliebt. Basketball entwickelte sich zwar hauptsächlich in der Westschweiz und im Tessin, hat aber auch Hochburgen in der Deutschschweiz. Zu dieser kontinuierlichen Entwicklung trägt J+S schon über Jahrzehnte hinweg bei. Vorbilder wie Thabo Sefolosha oder Clint Capela, die in der NBA spielen, motivieren schon seit einigen Jahren die Jüngeren mit dem Basketball zu beginnen. In der Schweiz gehört zur Basketballszene auch Korbball, eine bei J+S eigenständige Sportart, die unter dem Dach der Turnvereine praktiziert wird.

Jugend+Sport ist sehr wichtig, weil J+S eine Einrichtung ist, die es geschafft hat, sich im Laufe der Jahre an die gesellschaftlichen Veränderungen des Sports in der Schweiz anzupassen und dabei immer modern zu bleiben

Gianluca Barilari