Hornussen

Hornussen ist wie Schwingen oder Skifahren eine Nationalsportart, die bei J+S seit 2011 angeboten wird.

Heinrich Stalder

Wann war dein erster J+S-Kurs als Teilnehmer?

1995

Welcher ist dein Sportverein?

Wie kannst du deinen Sport mit einem Wort (nur einem) beschreiben?

Traditionsbewust

Welche andere J+S-Sportart hättest du neben derjenigen in deinem Interview machen können?

Diese regionale Sportart, die vor allem im Gebietsdreieck Thun-Bern-Olten ausgeübt wird, ist wie Schwingen oder auch Steinstossen eine Nationalsportart, die für eine gewisse Schweizer Kultur steht. Diese Mannschaftssportart wird in der Regel auf einem Feld ausgeübt, das über 300 Meter lang sein kann. Das Spiel hat gewisse Ähnlichkeiten mit Baseball: Das Ziel der auf dem Feld verteilten Mannschaft ist es, den geschlagenen Hornuss (eine Kunststoffscheibe) noch in der Luft mithilfe einer Holzpalette aufzufangen. Diese Sportart erfordert von allen Spielerinnen und Spielern sowohl koordinative Fähigkeiten als auch eine genaue Einschätzung der Flugbahn.

Für mich bedeuten 50 Jahre Jugend+Sport eine einzigartige und wahrscheinlich weltweite Erfolgsgeschichte.

Heinrich Stalder

Weitere Inhalte entdecken